Vortrag: Ganzheitliche Kieferorthopädie: Präventions Behandlung von Kieferanomalien

Kiefer
Und die Wechselwirkungen mit Beschwerden anderer Körperregionen.

Termin: Donnerstag, 24. Januar 2019, 19.30 Uhr

Referentin: Frau Dr. Dorothea Laupheimer, Kieferorthopädin

Zahn-Kieferfehlstellungen stellen häufig kein isoliertes Problem der Zähne dar.

Bei vielen Patienten, die kieferorthopädische Probleme aufweisen, liegen umfangreiche andere bzw. weitere Ursachen vor:

  • Darmkrankheiten: (äußern sich in Allergien, Neurodermitis, allergischem Asthma, chronischer Mandelentzündung, chronischen Nasen-Nebenhöhlenproblemen)
  • Lymphstau: (Übersäuerung, vermehrte Zahnsteinbildung, Kariesanfälligkeit, Zahnfleischentzündungen, Kieferwachstumsdefizite und –störungen)
  • Statik: (Füße, Becken, Wirbelsäule, Schultern, Kiefergelenk bilden eine Funktionseinheit. Ist ein Teil dieser Einheit gestört, können die Folgen an einer anderen Stelle sichtbar werden).
  • Fehlfunktionen: (Sprachstörungen, Schluckstörungen, Lutschen, Nägelkauen, Mundatmung verhindern richtiges Gebisswachstum und müssen vor bzw. während der kieferorthopädischen Behandlung behoben werden).

Es gilt, die Ursachen einer Zahn-/Kieferfehlstellung aufzuspüren, damit nicht bald nach Abschluss der kieferorthopädischen Behandlung Rezidive (Rückfall) auftreten. Der ganze Mensch muss behandelt werden, nicht nur das Gebiss.

Webpräsenz  

Teilnahme: 5,-- €        Mitglieder: 3,-- €

Datum / Zeit
24.01.2019 - 19:30
Ort
Vereinsräume
Söflinger Straße 210
89077 - Ulm

Veranstaltungen